fuehrungskraefte-talk

Wie Ihre Mitarbeiter leistungsfähig und gesund bleiben (Teil 2)

Burnout im Unternehmen kann gehörigen Schaden anrichten. Lesen Sie hier den zweiten Teil der Corporate Health-Reihe. Im Mittelpunkt des Artikels steht die Frage nach Möglichkeiten der gesundheitlichen Aufklärung. Außerdem: Sollen Führungskräfte bei entsprechenden Anzeichen eingreifen?  






entspannte-mitarbeiter

Corporate Health: Wie Ihre Mitarbeiter leistungsfähig und gesund bleiben

Das Thema Burnout spielt seit einigen Jahren eine immer wichtigere Rolle im betrieblichen Gesundheitswesen. Die Zahl der betrieblichen Fehltage wegen eines Burnout-Syndroms nimmt kontinuierlich zu. Dabei dauert eine Krankschreibung bei einem Arbeitnehmer mit Burnout im Durchschnitt 26 Tage. Für die Unternehmen bedeutet dies neben dem Ausfall einer teuren Arbeitskraft noch eine Reihe weiterer organisatorischer Probleme[…]






erschoepfung

Wie Sie Burnout mit 5 einfachen Maßnahmen wirkungsvoll vermeiden

Burnout ist mittlerweile in aller Munde, die Akzeptanz für diese relativ „junge“ Krankheit steigt zunehmend an. Doch trotz der gesteigerten öffentlichen Wahrnehmung ist die Burnout-Quote alarmierend hoch: Im Zeitraum von 2004 bis 2012 gab es beispielsweise einen Anstieg von 1400% bei den betrieblichen Fehltagen wegen berufsbedingtem Ausbrennen. Welche kurzfristigen Möglichkeiten zum Stressabbau gibt es? Alexander[…]