WIE GELINGT GUTE KOMMUNIKATION? – EIN PRAXISSEMINAR


BESCHREIBUNG

“Viele können argumentieren – wenige ein Gespräch führen.”
Amos Bronson Alcott

Miteinander sprechen ist doch eigentlich ganz leicht, oder? Weit gefehlt – es lauern viel mehr Fallstricke als man meinen mag! Dabei ist gute Kommunikation das A und O für ein leistungsförderndes Betriebsklima. Doch worauf kommt es im Einzelnen an? In diesem Seminar werden zum einen wissenschaftlich evaluierte Kommunikationsmodelle vorgestellt und zum anderen praktische Kommunikationsübungen durchgeführt. Durch Triadenarbeit unter Supervision kann das Gelernte in die Tat umgesetzt werden.

INHALTE

THEORIE

  • Sender-Empfänger-Modell von Stuart Hall
  • Aktives Zuhören nach Carl Rogers
  • 4 Ohren-Modell nach Friedemann Schulz von Thun
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

PRAXIS

  • Lernen und Einüben von Fragetechniken in Triaden und vor der Gruppe. Unterstützung durch Feedback und Live-Supervision.
  • Wahrnehmen von emotionalen Botschaften; Aufgreifen der emotionalen Botschaften im Gespräch, um einen persönlicheren Kontakt herzustellen.
  • Umgang mitverschiedenen Bedürfnissen und Persönlichkeiten im Berufsalltag: Worauf muss ich bei dem Kollegen/Mitarbeiter XY achten?
  • Führen von schwierigen Gesprächen: Einüben von Techniken, um auch in hitzigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und das Gespräch voran zu bringen.

SUPERVISION

  • Neben den o.g. Inhalten besteht zudem die Möglichkeit eigene berufliche Situationen (Kommunikation, Beziehung, Konflikt) supervidieren zu lassen und somit neue Perspektiven und Handlungsoptionen zu erlangen.

METHODEN

  • Kurzvorträge
  • Selbstreflexion
  • Praktische Übungen
  • Rollenspiele
  • Einüben von Gesprächstechniken
  • Triadenarbeit
  • Live-Supervision
  • Filmbeispiele

ZIELGRUPPE

CEO’s, die an einer konstruktiven Kommunikationskultur im Unernehmen interessiert sind. Führungskräfte, die durch wertschätzende Kommunikation eine neue Art zu führen erleben möchten. Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung, die in Gesprächen selbstbewusster auftreten möchten.

INFORMATION

DAUER: 2 Tage (10 – 17 Uhr)

ORT: Im Unternehmen. Bei Bedarf organisieren wir einen externen Seminarraum.

TEILNEHMERZAHL: 4 – 8

ANGEBOT

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot für Ihr firmeninternes Burnout Seminar an!

IHR ANSPRECHPARTNER

Alexander Witt

ALEXANDER WITT

PSYCHOLOGE, PSYCHOTHERAPEUT & COACH

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch und suche gemeinsam mit Ihnen nach der besten Lösung für Ihr Unternehmen.

  • Telefon: 089 / 215 422 60
  • Mobil: 01579 / 230 7055
  • Email: info@coaching-witt.de